Manuka Honig lässt sich entweder online bestellen, im Reformhaus oder der Apotheke erwerben oder über den Heilpraktiker beziehen. Beim Heilpraktiker profitieren Verbraucher von guter fachlicher Beratung, müssen aber damit rechnen, dass die Kosten für das Produkt höher ausfallen, als anderswo. Auch in Apotheken steht Beratung ganz weit oben auf der Liste. Manchmal müssen Verbraucher jedoch auf die Lieferung längere Zeit warten und tiefer in die Tasche greifen. Selbiges gilt für das Reformhaus.

Wer Manuka Honig online bestellt, muss auf die persönliche Beratung komplett verzichten und wartet im Schnitt 1 bis 2 Tage auf das Produkt. Die Vorteile liegen darin, dass User mehrere Produkte preislich und qualitativ direkt miteinander vergleichen können und das bereitgestellte Bewertungen von anderen Käufern darüber Aufschluss geben, wie ein bestimmtes Produkt einzuordnen ist.

Qualität vor Quantität: So finden Verbraucher das passende Produkt

Manuka Honig ist nicht preiswert. Allerdings ist die Spannbreite der angebotenen Produkte und damit auch die Spannbreite der Preise recht groß. Das liegt an den Qualitätsunterschieden, die Manuka Honig aufweist. Je höher der angegebene MGO Wert, desto wirksamer das Produkt und desto höher der Preis. Allerdings lässt sich der Preis pro 100 g wiederum senken, je mehr Mengen bezogen werden. Durchschnittliche Preise von Manuka Honig gestalten sich wie folgt:

Wert Ungefähre Preise
MGO 100+ ca.9 €/100 g
MGO 250+ ca. 13 €/100 g
MGO 400+ ca. 15 €/100 g
MGO 500+ Ca. 28 €/100 g

Manuka Honig ist nicht gleich Manuka Honig. Die unterschiedlichen Qualitäten lassen sich demgemäß in unterschiedlichen Anwendungsgebieten einsetzen. Die folgende Übersicht zeigt, welche Anwendungen mit welcher Konzentration üblicherweise durchgeführt werden können und den größten Erfolg in Aussicht stellen.

MGO Wert Beschwerden Anwendung
MGO 100+ Akne, Pickel und andere Hautprobleme Auf die Hautpartie auftragen
  Gelenkbeschwerden einmassieren
  Herpes Auf die betroffene Stelle auftragen
  Schwaches Immunsystem Täglich bis zu 3 Teelöffel Manuka Honig konsumieren
  Pilzerkrankungen Auf die befallenen Stellen auftragen
  Kleine Wunden Auf die betroffenen Partien auftragen
MGO 250+ Entzündungen im Mund- und Rachenraum, Betroffene Passagen damit einschmieren
  Entzündung der Atemwege In heißem Wasser auflösen und inhalieren
  Bronchitis Dreimal täglich einen Teelöffel Manuka Honig genießen oder in handwarmem Tee auflösen
  Zahnfleischentzündung Mit Manukaöl-Wasser gurgeln oder pur auf die betroffene Stelle auftupfen (mit Wattestäbchen); alternativ reinen Manuka Honig auftragen.
MGO 400+ Blasenentzündung Mit Tee oder warmem Wasser verdünnen und langsam konsumieren
  Magen- und Darmbeschwerden Vier- bis fünfmal am Tag einen Teelöffel Honig einnehmen
  Nasennebenhöhlenentzündung Nasenspülung durchführen
  Andere entzündliche Prozesse im Körper behandeln Mehrmals am Tag Honig pur konsumieren oder in Tee bzw. warmem Wasser auflösen und trinken.

Bevor Verbraucher Manuka Honig einnehmen, der einen höheren MGO Wert als 400+ aufweist, sollten sie mit einem Heilpraktiker oder Arzt sprechen.

Was tun, wenn die MGO Angabe fehlt?

Sollte einmal ein Produkt keine Angaben zum MGO Wert aufweisen, können interessierte Verbraucher beim Produzenten anrufen und nachfragen. Manuka Honig, der original aus Neuseeland stammt, könnte statt eines MGO Werts den UMF Wert auf dem Etikett ausweisen. Um einzuschätzen, welcher UMF Wert mit welchem MGO Wert korrespondiert, hilft unsere Tabelle.

Manuka Sirup oder Manuka Honig?

Manuka Sirup ist bezogen auf den Preis pro 100 ml günstiger. Das liegt daran, dass der Sirup verlängert wurde. In der Praxis bedeutet das, dass der Kunde zwar mehr Milliliter für sein Geld erhält, die Konzentration aber geringer ist. Um denselben Effekt zu erzielen, wie mit konzentriertem Manuka Honig, ist also die Einnahme von mehr Sirup erforderlich. Für Einsteiger oder zur Prophylaxe sind diese Produkte gut geeignet. Sie lassen sich auch ganz ausgezeichnet in Tee auflösen, weil sie von Grund auf eine dünnere Konsistenz haben. Bei stärkeren Beschwerden hingegen sind die zähflüssigeren Manuka Honig Produkte ratsam.

Unsere Empfehlung für zertifizierten Manuka Honig: https://www.natrea.de/nahrungsergaenzung/manuka-honig.html

Natrea Manuka Honig im hochwertigen Violettglass | MGO 400+ Direktimport aus Neuseeland...
  • hochaktiver, wirksamer Manuka Honig mit MGO 400+
  • optimaler Schutz des Manuka Honigs durch Violettglas ( Violettglass schützt vor den Alterungsprozessen, die durch sichtbares Licht ausgelöst werden )
  • Direktimport von einem der größten Manuka Honig Produzenten Weltweit
  • jede Lieferung wird vom "ManukaMed" zertifiziert

Hinweis: Aktualisierung am 24.09.2018 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.